In Deinem Alltag hast Du kaum Momente zum Durchatmen.

Ständig bist Du mit Deinen Gedanken schon beim nächsten Termin. Planst, wie Du all Deine Aufgaben heute noch erledigen kannst.

So gerätst Du immer mehr in Stress, die Energie und Deine Konzentration lassen schnell nach.

Daher ist es so wichtig, Dir kurze Auszeiten im Alltag zu nehmen und diese ganz bewusst zu genießen. Fange klein an. Stell Dir einen Wecker auf 5 Minuten und dann mache nichts bestimmtes.

Du kannst Deinen Atem beobachten, den Wolken am Himmel folgen, oder etwas ohne bestimmte Absicht auf Papier kritzeln.

Was hast Du dabei erlebt? Wie hast Du Deine Atempause genutzte? Ich freu mich auf Deinen Kommentar oder Deine Nachricht an info@gabriele-liebnau.de

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/RfoHerRh_YU